Agnes Witte

Agnes Witte

Texte für alltägliche und besondere Anlässe

Seite auswählen

Agnes Witte, Jahrgang 1962, fotografiert seit langem … und ganz neu mit der
Olympus OMD E -M1, Jahrgang 2016

Möwen, Göteborg, August 2016

„Which of my photographs is my favorite? The one I’m going to take tomorrow.“

Imogen Cunningham

(Interviews With Master Photographers : Minor White, Imogen Cunningham, Cornell Capa, Elliott Erwitt, Yousuf Karsh, Arnold Newman, Lord Snowdon, Brett Weston by James Danziger)

Friedrichsort, August 2016

„Denn wir sind wie Baumstämme im Schnee. Scheinbar liegen sie glatt auf, und mit kleinem Anstoß sollte man sie wegschieben können. Nein, das kann man nicht, denn sie sind fest mit dem Boden verbunden. Aber sieh, sogar das ist nur scheinbar.“

Franz Kafka

Garten nach dem Regen, Juli 2016

(fast) die ersten Bilder mit der neuen Olympus, Juli 2016
weitere Bilder

Heimweg, Juni 2016

Heimweg, im Juni 2016
weitere Bilder

Kieler Woche Feuerwerk 2016

KIeler Woche Feuerwerk 2016 fotografiert vom Ostsee-Kai Das traditionelle Feuerwerk der Kieler Woche in diesem Jahr unter anderem zu Purple Rain“ von Prince, „Poison“ von Alice Cooper,  „Rock You Like a Hurricane“ von den Scorpions und „Hymn for the Weekend“ von...
weitere Bilder

Mittsommer in Naturschutzreservat Galterö

Mittsommer in Naturschutzreservat Galterö Wanderung über die Göteborger Schären: Das Naturschutzreservat Galterö ist von der Insel Brännö durch eine Fußbrücke zu erreichen. Die Insel ist unbewohnt - bis auf einige Sommerhäuser und rund 100...
weitere Bilder

St Peter Ording, Februar 2016

St Peter Ording, Februar 2016 Westküstenurlaub der Sonnenuntergänge - fast jeden Abend ein spätwinterliches Himmelsspektakel. Zu Gast in den DünenZeit Bio-Appartments bei Familie Kraas.
weitere Bilder

St. Peter-Ording, Jahresende 2014

Bilder (c) Agnes Witte
weitere Bilder

„Fotografieren heißt sich das fotografierte Objekt aneignen. Es heißt sich in eine bestimmte Beziehung zur Welt zu setzen, die wie Erkenntnis – und deshalb wie Macht – anmutet.“

Susan Sontag

Über Fotografie